Montag, 10. September 2012

Die Raiffeisenbank und der Bundestrainer

waren am vergangenen Freitag zu Gast beim Bogenclub Diana in den Auewiesen. Der Anlass war die Übergabe von 2 Recurve-Bögen für die Nachwuchschützen. Gespendet wurden die Bögen von der Raiffeisenbank Schaafheim und durch Vorstandsmitglied Herrn Christoph Wunderlich an den Verein übergeben. 
Die Auswahl der Komponenten wie Mittelteil, Wurfarme, Zieleinrichtung und Pfeilauflage wurden höchstpersönlich vom Bundestrainer Harry Vohs vorgenommen. Der Schaafheimer Harry Vohs ist schließlich schon seit seiner Jugend ein Vereinsmitglied beim BC und hat viele Jahre aktiv geschossen und auch im Vorstand mitgewirkt. Durch seine Tätigkeiten als Bundestrainer und Landestrainer für Hessen war seine Anwesenheit im Verein leider nicht mehr so häufig vorgekommen, aber in Zukunft will er wieder öfters in Schaafheim vorbeischauen und trainieren. 
Natürlich wurden die Bögen auch gleich getestet. Herr Wunderlich und sein Sohn haben sich dabei als richtige Talente erwiesen. Als Blankbogenschützen, ohne Zieleinrichtung, haben die Beiden nach kurzer Einweisung bereits sehr gute Treffer erzielt. 
Der Vorsitzende Wolfgang Glorius, Trainer Willi Kuttner und Schriftführer Jürgen Bachmann dankten Herrn Wunderlich vielmals für die Unterstützung der Jugendarbeit des BC-Diana 1973 Schaafheim.